Landingpage vs. Microsite vs. Website

Haben Sie die Begriffe Landingpage und Microsite schon einmal gehört und sich gefragt: “Was zum *** ist das? Und brauche ich das?” 

Gerade im IT Business gibt es viele Fachbegriffe die nicht jeder kennt. Glauben Sie mir, auch ich habe das erste Mal als ich die Begriffe Microsite und Landingpage gehört habe erst mal Google befragen müssen.

Landingpage

Landingpage vs. Microsite vs. WebsiteEine Landingpage ist eine Seite die einen einzigen Zweck verfolgt: den Benutzer zu einem Kauf oder einer kaufähnlichen Aktion zu bewegen. Sie ist somit eine reine Marketingseite und will den Benutzer zu einer bestimmten Aktion bewegen.

Ein Beispiel einer sehr einfachen Landingpage wäre die Gründer Checkliste, die ich anbiete.

Eine Landingpage hat üblicherweise keine Navigation, der Inhalt ist sehr gezielt auf das angebotene Produkt abgestimmt. Es gibt zumindest einen Call-to-Action Button der den Leser zur Aktion, also dem Kauf oder Download, bewegen soll. Manche Landing Pages haben diese Handlungsaufforderung auch mehrmals eingeblendet und bieten so dem User die Möglichkeit die Aktion gleich durchzuführen oder mittels scrollen noch weitere Informationen über das angebotene Produkt zu konsumieren.

Umfangreichere Landing Pages leiten den Benutzer durch einen mehrstufigen Prozess: je weiter der Benutzer auf der Seite nach unten scrollt umso mehr Informationen und auch positives Kundenfeedback werden angezeigt. Nach jedem Abschnitt wird dann wieder der Call-to-Action Button angezeigt.

Wann sollten Sie eine Landing Page nützen?

Der Klassiker für eine Landing Page wären sogenannte Lead-Generatoren wie meine Gründer Checkliste. Hier biete ich einen kostenlosen Download an. Als Gegenleistung dafür erhalte ich Name und E-Mail Adresse von den Personen die an meinem Download interessiert sind.

Aber auch andere Produkte die online verkauft werden, können von einer Landing Page profitieren: Webinare, Veranstaltungen, E-Books, Lehrgänge oder generell Produkte und Dienstleistungen die nur einmal an einen Kunden verkauft werden.

Wenn Sie jetzt denken: eine Landingpage ist ein Ersatz für einen Online Shop, dann irren Sie leider. Noch dazu wäre der Aufwand für die Gestaltung für eine Landingpage deutlich höher als die Erfassung eines neuen Produktes in einem professionellen Online Shop System.

Microsite

Die Microsite ist schon etwas umfangreicher als eine Landingpage. Man kann sie wie der Name schon vermuten lässt als “Mini-Webseite” verstehen. Das Thema einer Microsite ist klar abgegrenzt, zum Beispiel eine Produktlinie oder eine Nische eines größeren Themas.

Beispiele von Microsites sind zum Beispiel Webauftritte einer speziellen Fernsehsendung oder eines bestimmten Fahrzeugmodells von Automobilherstellern.

Die Navigationsstruktur einer Microsite ist eher flach, meistens gibt es nur eine handvoll an Subseiten die speziell auf das Thema zutreffen.

Die Gestaltung einer Microsite ist üblicherweise der Haupt-Webseite sehr ähnlich, kann jedoch z.B. farblich deutlich abweichen.

Wann sollten Sie eine Microsite nützen?

Hier gibt es kein konkretes ja/nein, es obliegt Ihrer persönlichen Einschätzung ob Sie eine Microsite einsetzen wollen oder nicht.

Microsites sind hilfreich wenn Sie eine Produktlinie mit mehreren Produkten haben zu denen Sie Informationen bereit stellen wollen. Auf der jeweiligen Produktseite wäre dann ein Call-to-Action platziert, also der Link in Ihren Online Shop für den Verkauf des Produkts.

Diese Art von Webseiten bieten sich auch an, wenn Sie eine größere Veranstaltung haben und Sie den Teilnehmern Informationen zur Veranstaltung wie die Wegbeschreibung, Agenda, Vorträge, etc. bieten möchten.

Website

Last but not least: die Webseite.Landingpage vs. Microsite vs. Website

Eine Website ist die Sammlung aller unter einer Domain angebotenen Inhalte. Zum Beispiel wäre alles, was unter www.rainbow-consulting.at angeboten wird der Inhalt dieser Webseite. (Die Schreibweise Website und Webseite meinen übrigens das gleiche.)

Meist gibt es eine mehrstufige Navigation und die Inhalte sind in unterschiedliche Kategorien einteilbar. Eine Website kann mehrere hundert, ja sogar tausende Seiten oder Posts haben, hier gibt es keine Grenze nach oben.

Das Design einer Webseite ist üblicherweise dem Design des Unternehmens, Vereins oder der Organisation angepasst.

Übrigens, Website ist nicht gleich Homepage, auch wenn das bei uns im deutschsprachigen Raum oft so verwendet wird. Eine Homepage ist die Startseite eines Webauftrittes und kann sich somit auch in einer Microsite befinden!

Zusammenfassung

UmfangEinsatzgebiet
Landingpagenur eine Seite, keine Navigationreines Marketingangebot wie z.B. Webinar-Anmeldung, E-Book Download, etc.
Micrositemehrere Seiten aber nur eine NavigationsebeneInformationen zu einem eingegrenzten Portfoliobereich eines Unternehmens
Websiteumfangreicher Webauftritt mit unbeschränkter Anzahl an darunterliegenden Seiten, mitunter komplexe Navigationsstrukturumfangreicher Webauftritt eines Unternehmens, Vereins oder einer Organisation
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.