Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Hast du heute schon etwas auf Google oder Bing gesucht? 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du auch eine passende Antwort auf deine Suchanfrage erhalten hast. Vermutlich musstest du dafür nicht einmal auf die Seite 2 des Suchergebnisses umblättern. Zahlreiche Statistiken zeigen, dass gut 30% aller Klicks aus Suchergebnisseiten auf die erste Position entfallen, mehr als 50% aller Klicks sind die Top 3 Ergebnisse einer Suche.

Unsere eigenen Verhaltensweisen bestätigen das: wenn man das gewünschte Ergebnis nicht unter den ersten 10 Ergebnissen auf der 1. Seite findet, ändert man seinen Suchbegriff. Beobachte dich mal selbst, du wirst staunen!

Genau deswegen ist es wichtig, sich als Betreiber einer Unternehmenswebseite mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung auseinander zu setzen.

Suchmaschinen Optimierung

SEO ist (k)eine Raketenwissenschaft

Die Kriterien, die für ein Ranking eines Suchergebnisses herangezogen werden sind vielfältig und werden ständig geändert. Das sind zwar meist nur sehr kleine Änderungen, diese können die Position einer Webseite im Suchergebnis aber durchaus maßgeblich beeinflussen.

Technische Anforderungen, also wie Google & Co. die Seite präsentiert bekommen, aber auch die auf der Webseite vorhandenen Texte und Bilder spielen hier eine Rolle in der Bewertung durch den Suchalgorithmus.

Da passiert es leicht, das man als Laie unbeabsichtigt in eine Falle tappt. Ist eine Seite einmal schlecht gerankt, braucht es viel Zeit und Mühe dies wieder auszubessern.